Umarbeitungen

Wir sind spezialisiert auf fachgerechte und professionelle Pelzumarbeitungen. Wir gehen gerne auf Ihre Wünsche ein.Jeder Pelz ist ein Rohdiamant und wird durch den nötigen Schliff wieder erstrahlen!In unserer Kürschnerei wird Ihr Pelz fachgerecht umgearbeitet.

Durch einen neuen Schnitt und ein neues Design wird Ihr Pelzstück wieder zum Leben erweckt. Kombiniert mit Stoffen oder Leder zaubern wir aus Ihrem alten Pelz ein modisches Unikat. Seit über 30 Jahren ist die Pelzumarbeitung ein Schwerpunkt in unserem Kürschnerei-Atelier.

Den Zustand Ihres Pelzstückes können wir durch eine Wassersprobe einschätzen und Ihnen dann zahlreiche Musterdesigns anbieten! Wir treffen zusammen mit Ihnen die Auswahl eines modernen Models, nehmen Ihre Körpermaße und arbeiten aus Ihrem alten Pelz ein NEUES modernes Schmuckstück.

Anbei finden Sie einige Praxisbeispiele:

Pelzmäntel

Pelz Umarbeitungen Beispiele

© Karkas / shutterstock.com

2 thoughts on “Umarbeitungen

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    Ich würde meinen alten Pelzmantel h
    Gerne umarbeiten und scheren lassen.wieviel würde das kosten?

    Für eine zeitnahe Antwort wäre ich dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen Heike Pirsig-Knapheide

    • Guten Morgen Frau Pirsig-Knapheide.

      Wir wünschen Ihnen vorerst ein frohes neues Jahr.

      Einen genauen Preis kann ich Ihnen erst nennen wenn wir wissen,
      in welches Modell Sie den Mantel umarbeiten lassen wollen.
      Haben Sie ein Modell (vielleicht aus dem Internet als Bild) damit wir eine ungefähre
      Vorstellung haben können?

      Vor Ort haben wir einen reichhaltigen Katalog mit vielen unterschiedlichen Modellen.
      Gerne würden wir Sie zu uns einladen und Ihnen unterschiedliche Umarbeitungsmöglichkeiten vorschlagen.

      Generell liegen Umarbeitungen inkl. scheren zwischen 900 und 1300 Euro Netto.

      Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bei weiteren Fragen stehe ich ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

      Mit freundlichen Grüßen aus Frankfurt

      Konstantinos Athanassiadis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *